Sd Karte kaufen Test Vergleich 2018:

Wenn Sie eine Sd Karte kaufen möchten sind Sie auf dieser Hompage genau richtig. Die Homepage Sd-Kartekaufen.de stellt die jeweils drei besten Speicherkarten der Kategorien Micro Sd32GB, 64GB und 128GB vor. Die Seite soll dem Nutzer einen Überblick verschaffen. Außerdem wird beschrieben, welche Sd Karte für die jeweilige Nutzung (z.B. als Speicherkarte für das Handy, die Kamera oder auch einer Actioncam) die Beste ist. Weiterhin werden die wichtigsten Attribute (wie Geschwindigkeit, Speicher, Größe und Kapazität) der unterschiedlichen Karten näher untersucht.

Durch die Beratung bzw. Vorstellung der einzelnen Funktionen kann der Nutzer die für sich optimale Karte ermitteln.

 

Was ist beim Kauf zu beachten:

  1. Speicherkapazität (16GB, 32GB, 64GB, 128GB etc.).
  2. Übertragungsgeschwindigkeiten / Speed Klassen (High Speed / Ultra Highspeed).
  3. Größe der Karte (SD- oder Micro-SD Karte).

Speicherkapazität SD, SDHC, SDXC:

SD-Karte steht für Secure Digital Memory Card”. Diese haben einer Speicherkapazität von 8 MB bis 2 GB (nicht mehr Stand der Technik).

SDHC-Karte  steht für High Capacity“ abk. HC„. Diese haben eine Speicherkapazität zwischen 4 GB und 32 GB.

SDXC-Karte steht für extended Capacity“ abk. XC. Diese haben eine Speicherkapazität von 48 GB bis maximal 2 Terabyte. Aktuell sind jedoch auf dem Markt nur SDXC-Karten mit bis zu 512 GB erhältlich.

 

Speed-Klassen (Normal/High Speed, UHS):

Grundsätzlich gilt, dass schnelle Karten ihren Geschwindigkeitsvorteil nur in schnellen Geräten ausspielen können. Es bringt also im Grundsatz nichts, eine UHS Karte in einem alten Gerät zu verwenden, da diese Karte die gewünschte Wirkung nicht erbringen kann. Um die volle Geschwindigkeit einer SD-Speicherkarte ausnutzen zu können, muss das Gerät die entsprechenden Übertragungsstandards beherrschen. Hierzu kann das jeweilige Handbuch des Gerätes wichtige Informationen geben. Eine UHS-Karten beherrscht jedoch ebenfalls den älteren Standard „Normal/High Speed“. Demnach braucht der Nutzer sich über die Kompatibilität einer aktuellen Karte in einem älteren Gerät keine Sorgen machen.

UHS-Karten bei denen es sich um SDHC- oder SDXC-Karten handelt muss aufgepasst werden. Diese funktionieren nicht in einem Gerät, dass nur für normale SD-Karten zugelassen ist! 

 

Die Speed-Klassen:

Es werden grundsätzlich zwei Speed Klassen unterschieden:

Der ältere Übertragungsstandard (Speed Klasse) heißt: „Normal/High Speed“ und wird auf der Speicherkarte durch einen auf der rechten Seite offenen Kreis mit einer Zahl darin symbolisiert. Diese genannte Zahl besagt, wie schnell die Karte Daten speichern kann. Eine 10 steht also für mindestens 10 Megabyte pro Sekunde.

Der neuste Übertragungsstandard heißt „Ultra High Speed“: abk. UHS“, der wiederum in UHS-I und UHS-II unterteilt ist. Die Technologie der UHS II wird in diesem Beitrag nicht weiter berücksichtigt, da die meisten Geräte diese Technologie noch nicht beherrschen.

Bei den UHS-Karten gibt es nur zwei Modelle: 1 und 3. Das Symbol sieht aus wie ein breites U mit der Ziffer 1 oder 3 darin. Diese ergeben mit 10 multipliziert die minimale-Schreibrate, die der Hersteller garantiert. Also ist eine UHS-Karte mit einer 3 in der Lage mindestens 30Megabyte pro Sekunde abzuspeichern, in den meisten Fällen ist die Übertragungsrate jedoch um einiges höher.

 

Die Kartengröße:

Es wird zwischen SD-Karten und Micro-SD-Karten unterschieden. Micro SD-Karten können mittels Adapter als normale SD-Karte verwendet werden. Der Vorteil hierbei ist, dass eine Micro-SD-Karte z.B. in einem Handy und durch den zugehörigen Adapter zugleich in einer Kamera verwendet werden kann.

 

Zusammenfassung:

Beim Kauf einer Speicherkarte ist darauf zu achten, dass genügen Gigabits vorhanden sind. Weiterhin ist darauf zu achten, dass die Übertragungsgeschwindigkeit ausreicht. Es gibt nichts schlimmeres, wenn man im Urlaub ist und die SD-Karte voll ist. Die Schreibgeschwindigkeit ist ebenfalls ein elementarer Faktor. Bei Serienbild, Full-HD- oder 4K-Aufnahmen kann mi einer langsamen Karte die Speicherzeit lange andauern. Je schneller die Karte die Daten abspeichert, desto mehr Serienbilder kann man in kurzer Zeit machen. Außerdem ist die Gefahr geringer,  dass bei einem hochauflösenden Video Daten verloren gehen und der Film unbrauchbar wird.

SD Karte kaufen Test Vergleich 2017 "die wichtigsten Attribute werden hier in einem Bild aufgezeigt"
Sd Karte kaufen Test Vergleich 2017 „die wichtigsten Attribute“

 

Sie lesen gerade: Sd Karte kaufen Test Vergleich 2018.